Direkt zum Inhalt springen

Unsere Schule

Primarschule Bürglen

In der Primarschule Bürglen gehen aktuell rund 225 Schülerinnen, Schüler und Kindergärtler zur Schule. Logopädie, Schulische Heildpädagogik SHP, Deutsch als Zweitsprache DaZ, Stütz- und Förderunterricht sowie Aufgabenhilfe gehören zum Unterstützungsangebot der gesamten Primarschule.

Schulhaus Zeltli

Primarschulhaus ZeltliDas Schulhaus Zeltli beherbergt alle Klassen der Primarschule sowie die Schulbibliothek. Die beiden 1./2. Klassen werden noch konventionell geführt und befinden sich im vorderen Trakt. Im Trakt B sind die beiden Lernlandschaften Ping und Pong mit ihren 3.-6. Klassen zu Hause. Nach einem Umbau im Sommer 2012 konnten die neuen Räume pünktlich bezogen und eingerichtet werden. Pro Lernlandschaft werden zwischen 30 und 35 Kinder von je zwei bis drei Lehrpersonen unterrichtet.

Im Februar 2014 ist die erste Kindergartengruppe (Pokus) ins Obergeschoss des Zeltli eingezogen. Im Sommer 2014 zügelte der zweite Kindergarten (Hokus) in die unteren Räume im Zeltli. Hinter dem Schulhaus steht ein neuer Spielplatz den Kindern und Schülern zur Verfügung. Der Ausbau wurde 2015 abgeschlossen.

Schulhaus Schloss

Primarschulhaus SchlossDas ehrwürdige Schloss dient schon seit 1875 Jahrhundert als Schulungsstätte. Aktuell befinden sich hier die Schulräume der dritten Mittelstufenlernlandschaft Poing. Im höchstgelegenen Raum von Bürglen, befindet sich das Schulzimmer für das textiles Werken. Eine Schulküche und ein Werkraum runden das Angebot ab. Daneben befinden sich noch zwei vermietete Wohnungen im Schloss Bürglen.

Schlossgasse

In Schulhaus an der Schlossgasse sind die Kinder der Gruppe Fidibus zu Hause. Im Erdgeschoss sind die Kindergärtler, im Obergeschoss werden die 1./2. Klässler unterrichtet.

Steinhaus

Im Steinhaus an der Friedhofstrasse 1 hat seit September 2014 die Spielgruppe Bürglen ihre Räumlichkeiten. Ein schöner Spielplatz bietet viel Möglichkeiten für Aussenaktivitäten. Die Treffen der Mütterberatung sind neu auch im Steinhaus. Das Dachgeschoss wurde 2015 isoliert und vollständig ausgebaut. Hier ist jetzt der Mittagstisch für Primarschüler und Kindergärtler.